Das Narrenschiff

So hiess eines der ersten Bücher, die es auf der Welt gab. Und es wurde in Basel gedruckt, vielleicht mit Papier vom grossen Wasserrad. In diesem Buch reisen 100 lustige Narren auf einem Schiff nach Narragonien. Einer von ihnen ist Ueli. Er kommt aus dem Kleinbasel und mit seinen vielen Glöckchen an der Fasnacht und beim Vogel Gryff unterwegs. Dann sammelt er Geld für die armen Leuten.

Zurück zu den Geschichten